Abwegige "Kleine Welten"

Frank Kunerts Fotografien selbstgebauter absurder Dioramen und Szenen - mit diebischem Vergn├╝gen betrachtet

von Frank Becker
Abwegige "Kleine Welten"

Man schaut oft zweimal hin, bis der Groschen gefallen ist. Frank Kunerts "Kleine Welten" stecken voller Hinterlist, köstlicher Bosheit und zeigen dennoch zugleich Mitgefühl für die Betroffenen der mit leichter Hand und mit Tücke von ihm erdachten Katastrophen. Der Fotograf Frank Kunert baut absurde dreidimensionale Dioramen im Stil grotesker Zeichnungen, wie wir sie von Michael Sowa, Rudi Hurzlmeier, Gerhard Glück oder Heinz Obei kennen und setzt sie fotografisch in Szene. Der Realismus seiner Bilder besticht Auge und ästhetisches Empfinden, der Humor darin aber überwältigt Verstand und Zwerchfell.

Wir stellen ihnen hier eine erste Auswahl der abwegigen Welten Frank Kunerts vor, die vielleicht auch ein bißchen von dem ahnen lassen, was diesen außergewöhnlichen Künstler umtreibt.
Weitere ausgewählte Werke folgen in Kürze.



   Trinkhalle - © Frank Kunert - Silbermedaille des 3rd Biennal Dimension Salon,
   New York 2006



    Bad in der Menge - © Frank Kunert



   Streichelzoo - © Frank Kunert



     Mit Balkon - © Frank Kunert



     Erlebnisgastronomie - © Frank Kunert



      Ein königliches Mahl - © Frank Kunert



 
Beispielbild
© Frank Kunert 2006

Frank Kunert,  *1963
Fotograf, lebt in Frankfurt


Einzelausstellungen (Auswahl):
2007 art + form, Dresden
2007 RAthaus Hochstadt, Maintal
2007 FINEARTS.CON.TRA. City 
        Gallery, Berlin
2006
KunstGenuss, Hamburg
2006
Kunst & Museum Hollfeld
2005
KPMG, Frankfurt am Main
2005
Galerie Q, Leipzig
2004
Hessisches Puppenmuseum,  
        Hanau
2004
Galerie am Dom, Wetzlar
2003
Kulturzentrum Pasinger Fabrik,
        München
2003
Galerie der Heussenstamm-
        Stiftung, Frankfurt am Main

Auszeichnungen
(Auswahl):
2006
Silbermedaille beim "3rd
        Biennial Dimensional Salon",
        New York
2004
Förderpreis Kunst & Museum
        Hollfeld
1997/1998/2000
jeweils Bronze Award
        bei der "3-Dimensional
        Illustrators Awards Show", New
        York
1998
2. Platz bei der Wahl des
        Publikumspreises beim "Berliner
        Karikaturensommer"

Weitere Informationen unter:
www.frank-kunert.de

Zu erwerben als Aludibond (hochwertige Verarbeitung) über:
www.neos-art.com