Rebekka Bakken Trio live und unplugged

Am 25. April im Wuppertaler Rex-Theater

von David Dehler

Foto: Veranstalter

Fr 25.04.08 | 20:00 Uhr

Rebekka Bakken Trio

Unplugged

Kaum eine Europäische Sängerin hat im letzten Jahr soviel Interesse erregt und soviel Zuspruch gefunden, wie Rebekka Bakken. In einer fast unüberschaubar gewordenen Musikszene strahlte sie mit ihren Songs, die zwischen Singer-Songwriter-Tradition und Jazz changieren, fast beiläufig hervor. Die Kritiker überhäuften sie mit Superlativen: „ Bis unter die Haarspitzen erotisch“ (FAZ), “Die Gesangssensation des Jahres “ (AZ), „Unerhört gut“ (Die Welt), „ Einfach nur schön“, (Brigitte) u.a. Ausverkaufte Konzerte, begeisterte Zuhörer in ganz Europa sind Beleg hierfür.

Rebekka Bakken schreibt und singt aus tiefster Überzeugung, ohne Hemmung und Zensur, instinktiv und offen. Ihre Songs sprechen einen an wie ein Freund, der einem, indem er seine Gedanken, Visionen und Konzepte mitteilt, nicht nur das Gefühl gibt, verstanden zu werden, sondern auch dabei hilft sich selbst zu verstehen.


Foto: Veranstalter

Die jüngste Etappe auf Rebekka Bakkens aufregender musikalischer Odyssee der Selbstfindung findet nun in einer kleinen Trio Besetzung statt. Nicht wie sonst, mit ihrer kompletten Band, sondern nur in der Begleitung von einem Flügel und eines Kontrabasses will Rebekka Bakken eine intime „unplugged“ Atmosphäre zaubern. Dieses neue Projekt wird sie auf einer kleineren Tournee in bewußt ausgesuchten Clubs in Österreich und Deutschland vorstellen. Am Freitag, den 25.04. ist Rebekka Bakken mit Trio im Wuppertaler Rex-Theater. Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr

22,00 / 18,00 € (erm)
18,00 € im Vorverkauf

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse den VVK-Stellen von www.wuppertal-live.de oder im Internet unter www.rex-theater.de


www.rebekkabakken.com