Raritšten

Dave Brubeck Trio feat. Cal Tjader

von Sabine Kaufmann

Raritäten
 
Die Zusammenarbeit der Jazz-Genies Dave Brubeck und Cal Tjader in Brubecks frühem Trio führte 1949/50 zu zwei Langspielplatten von besonderem Reiz, längst Raritäten, die durch aktuelle Neuveröffentlichungen auf Vinyl und CD jetzt wieder zugänglich sind: „Dave Brubeck Trio featuring Cal Tjader“ und „Brubeck Tjader“. Das Label American Jazz Classics hat beide auf einer CD zusammengefaßt und durch zwei noch rarere Boni ergänzt: die Oktett-Versionen, ebenfalls mit Cal Tjader von „Laura“ (1946) und die mit Jazz-Stilen spielende kommentierte Fassung von „How High The Moon?“ (1948) – ein Bonbon!

Zwischen diesen beiden Boni und den Aufnahmen für die zwei Langspielplatten scheinen Musik-evolutionäre Welten zu liegen. Brubeck und Tjader zeigen sich an Piano und Vibraphon in der eleganten, raffinierten Interpretation von Standards und Klassikern aus der Schatzkiste des Jazz in Bestform. Brubeck gibt schon hier seiner Freude am grenzüberschreitenden Sidestep zum Barock Raum, lange bevor ein Loussier das mit Welterfolg tat, und Cal Tjader zeigt schon hier, daß er an seinem Instrument unangefochten an der Spitze steht. Man spürt die ungeheure Spielfreude dieser Musiker und sie lassen auch von 1949 bis 1950 beinahe einen stilistischen Quantensprung erkennen. Man kann es nicht anders beschreiben: es macht einfach Spaß sich diese temperament- und blutvollen aufnahmen anzuhören. Wieder und wieder. Ein schön gemachtes Booklet liegt bei.
 
Dave Brubeck Trio featuring Cal Tjader
© + (P) 2015 American Jazz Classics
Dave Brubeck (p) – Cal Tjader (vib, dr, conga) – Ron Crotty (b)
Dick Collins (tp) – Bob Collins (tb) – Bill Smith (cl, bs) – Bob Cummings (as) – Dave Van Kriedt (ts) – Jack Weeks (b)
 
Titel:
1 You Stepped Out Of A Dream - 2 Lullaby In Rhythm - 3 Singing In The Rain - 4 I´ll Remember April - 5 Body And Soul - 6 Let´s Fall In Love - 7 Laura - 8 Indiana - 9 Blue Moon - 10 Tea For Two - 11 Undecided - 12 That Old Black Magic - 13 September Song - 14 Sweet Georgia Brown - 15 Spring Is Here - 16 `S Wonderful - 17 Perfidia - 18 Avalon - 19 I Didn´t Know What Time It Was - 20 Always - 21 How High The Moon? - 22 Squeeze Me - 23 Heart And Soul - 24 Too Marvelous For Words
Bonus: 25 Laura (Octet Version) - 26 How High The Moon? (Octet Version)
Gesamtzeit:  1:18:50
 
Weitere Informationen:  www.in-akustik.com