Brahms mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra und Julia Fischer

Gastspiel in Wuppertal unter Marek Janowski

von Heike Janssen

Historische Stadthalle Wuppertal
 
„Weltklassik“ in einer der besten Konzerthallen der Welt:


Pittsburgh Symphony Orchestra - Foto © Jason Cohn

Pittsburgh Symphony Orchestra
Marek Janowski, Dirigent
Julia Fischer, Violine

Historische Stadthalle Wuppertal, 31.1.2008, 20 Uhr

Nach dem berauschenden Erfolg der Berliner Philharmoniker präsentiert die Historische Stadthalle Wuppertal, “definitely one of the best concert halls in the world” (Sir Simon Rattle), auch in dieser Saison ein absolutes Orchester-Highlight: Am 31. Januar 2008 wird im Großen Saal das Pittsburgh SymphonyOrchestra unter der Leitung von Marek Janowski aufspielen.

Die New York Sun bezeichnete das Pittsburgh Symphony Orchestra jüngst als Nummer 1 der „Big Five“, der fünf besten Sinfonieorchester in den USA. Unter seiner Ägide als Chefdirigent habe Mariss Jansons wahre Wunder bewirkt und das Orchester zum „saubersten, knackigsten Ensemble in Amerika“ gemacht. Inzwischen hat Marek Janowski als ständiger Gastdirigent des Orchesters den
Stab übernommen. „Kein anderes Orchester der Welt wird Ihnen eine so verblüffende Vorstellung bieten“, fand Ongaku No Tomo, Japan. Und Tim Ashley schrieb in The Guardian: „Die Mischung des Pittsburgh Symphony Orchestra aus amerikanischer Bravour und europäischem Eifer ist eine Qualität, die es zum großartigsten Orchester der USA macht.“


Julia Fischer - Foto © Kasskara

Die Amerikaner haben ein hochkarätiges Programm im Gepäck: das Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77 und die 4. Sinfonie e-Moll op. 98 von Johannes Brahms.
Den Solopart im Brahms-Violinkonzert wird Julia Fischer übernehmen. Sie gehört zu den führenden Geigensolisten, die rund um die Welt mit ihren Konzerten begeistern. Ein entscheidender Meilenstein ihrer rasanten Karriere war der Gewinn des internationalen Yehudi-Menuhin-Wettbewerbs 1995. Im Jahr darauf gewann sie den 8. Eurovisionswettbewerb für Junge Instrumentalisten. Seither musiziert Julia Fischer mit namhaften Dirigenten und führenden Orchestern der Welt. 2006 wurde sie in die Jahrhundert-Geiger-CD-Edition der Süddeutschen Zeitung aufgenommen.

Eintrittskarten unter: Tel. 0202-5694444

Historische Stadthalle Wuppertal GmbH
Johannisberg 40 - 42103 Wuppertal
Tel. 02 02. 24 58 90 - Fax 02 02. 45 51 98
E-Mail info@stadthalle.de

Weitere Informationen unter:  www.stadthalle.de