Eine Verneigung vor Joe Pass

Autschbach Trio - "pass it on"

von Frank Becker
Eine Verneigung vor Joe Pass
 
Ob in der Literatur oder der Musik – dem Wort „Epigone“ haftet stets ein gewisser Makel an und wird vom Künstler nicht gerne gehört. Ein Gitarrist, der sich ausdrücklich dazu bekennt, ist Peter Autschbach, der mit einer Verneigung vor seinem großen Vorbild Joe Pass (1929-1974) bei Acoustic Music eine CD mit dem beziehungsreichen Titel „pass it on“ veröffentlicht hat. Kollege Lee Ritenour hatte es ihm 1993 mit „Wes Bound“ vorgemacht, als er ähnlich vor Wes Montgomery den Hut zog.
 
Autschbach hat sich dazu als Sidemen Sebastian Räther (Kontrabass) und Marco Bussi am Schlagzeug, der ihn auch bei anderen Produktionen begleitet hat, geholt und ein Trio ohne Schnörkel zusammengestellt. Ganz auf Joe Pass ausgerichtet, hat Autschbach 11 Stücke seiner CD aus dem Repertoire des Meisters ausgesucht, drei eigene Kompositionen eingebettet und das Ganze mit Joe Pass´ eigenem coolem „A Foxy Chick & a Cool Cat“ 1:1 zum Original eröffnet. Die Scheibe folgt in klarer Linie dem Mainstream, macht mit A.C. Jobims Bossa Nova „Wave“, Thelonius Monks „Blue Monk“, Ellingtons „In a Mellow Tone“ und Horace Silvers „Strollin´“ keine Experimente.
 
Sanfte Elemente wie Michel Legrands „What Are You Doing the Rest of You Life?“ und Autschbachs schönes „Made on Ari“ bekommen der ohnehin bekömmlichen Session gut. Es wäre dem blitzsauberen Spiel Autschbachs und der Laid Back Atmosphäre von „pass ist on“ sicher nicht abträglich gewesen, wenn er zu Gunsten des Instrumentalen auf die Vokal-Beiträge in „In a Mellow Tone“ und „Dindi“ verzichtet hätte. Wie es weiter geht? Vielleicht kann Autschbach ja zur weiteren Erinnerung an den Meister un zwei seiner ganz großen Kollegen noch ein Tribut-Album vorlegen, angelehnt an die 1973er Live-Aufnahme des Trios Joe Pass/Oscar Peterson/Niels-Henning Ørsted Pedersen – denn auch Peterson († 2007) und NHØP († 2005) leben nicht mehr. Das wäre eine runde Sache.
Beispielbild

Autschbach Trio
pass it on

Peter Autschbach – Gitarre, Gesang
Sebastian Räther - Kontrabaß
Marco Bussi - Schlagzeug

© + (P) 2004 Acoustic Music Records 319.1329.2

Titel:
1. A Foxy Cick & a Cool Cat 5:23
2. Wave 6:22
3. Blue Monk 5:54
4. What Are You Doing the Rest of Your Life? 2:52
5. In a Mellow Tone 3:38
6. Terminal B 4:24
7. Night & Day 5:40
8. Vamos Amigos 5:14
9. Made on Ari 4:27
10. Dindi 5:19
11. Strollin´ 5:27
12. Stompin´ at the Savoy 2:36
13. Beautiful Love 5:40
14. Bonustrack: Blue Monk (alt. Take) 6:49

Gesamtzeit: 69:53
Weitere Informationen unter:
www.autschbach.com
www.acoustic-music.de