Ein DreiviertelstŁndchen Bebop

Dizzy Gillespie - "Groovinī With Diz & Co."

von Frank Becker
Ein Dreiviertelstündchen Bebop

Dizzy Gillespie gehört neben Charlie Parker, Thelonious Monk und Charles Mingus zu den Ikonen des Bebop, der mit dem Ende der Swing-Ära seine Geburtsstunde hatte und den Jazz von den Ballrooms in die Clubs verlegte. Kaum ein Großer des Bop hat nicht gemeinsam mit Dizzy Gillespie (1917-1993), dem Trompeter mit den dicken Backen, gespielt. Eine illustre Auswahl seiner frühen Weggefährten findet sich auf dem jetzt zusammengestellten Album "Groovin´ With Diz & Co.".

Mit 15 Titeln und Namen wie Sonny Stitt, Charlie Parker, Ray Brown, Max Roach, Cozy Cole, George Auld, Dexter Gordon, Chuck Wayne, Milt Jackson und Sarah Vaughan vermittelt das Label in-akustik mit
"Groovin´ With Diz & Co." in der Reihe "Just Jazz" Impressionen des frühen Bebop nach dem 2. Weltkrieg. Der Sound ist authentisch, will sagen technisch nicht aufbereitet und klingt deshalb mitunter ein bißchen blechern. Aber gerade das macht den Charme des Albums aus, das leider an keiner Stelle ausweist, wann und wo die Aufnahmen gemacht wurden. Ein Booklet mit Angaben zu den beteiligten Künstlern fehlt gänzlich.

Was bleibt, ist ein vergnügliches Dreiviertelstündchen Bebop mit einigen sehr schönen aber leider offensichtlich teilweise brutal gekürzten Bonbons aus dessen früher Zeit. Das fast schon programmatische "Oop Bop Sh´bam" mit Diz und Walter Fuller als Scatter gehört dazu, ebenso wie das stilistisch von Django Reinhard beeinflußte "Cherokee" mit Chuck Wayne an der Gitarre. Charlie Parker glänzt neben Gillespie u.a. in "Hot House" und dem Opener "Shaw Nuff", der die Richtung des Bebop anzeigt. Dexter Gordons Tenorsaxophon ist so richtig schön traurig in "Loverman", dafür temperamentvoll im Dialog mit Gillespies Trompete und Chuck Waynes Gitarre. 
Beispielbild


Dizzy Gillespie
Groovin´ With Diz & Co.

Dizzy Gillespie - Trompete
Charlie Parker  -  Altsaxophon
Dexter Gordon - Tenorsaxophon
Chuck Wayne  -  Gitarre
Buddy Christian  -  Schlagzeug
Sarah Vaughan  -  Gesang
u.a.m.

(P) + © 2007 in-akustik

Titel:
1.   Shawn Nuff     2:57
2.   Hot House    3:10
3.   Mean To Me     2:38
4.   Loverman    3:22 
5.   East Of The Sun   2:45
6.   One Bass Hit No. 1    2:47
7.   That's Earl Brother    2:40
8.   Oop Bob Sh'Bam   3:02
9.   A Hand Fulla Gimme    2:54
10.   My Melancholy Baby    2:49
11.   Cherokee    2:41
12.   On The Alamo    2:48
13.   All The Things You Are   2:48 
14.   Dizzy Atmosphere    2:47
15.   Blue N' Boogie     2:55

Gesamtzeit:  43:43

Weitere Informationen unter:
www.in-akustik.com

Bitte lesen sie auch:
www.omm.de