Der ideale Leser

von Friedrich Schiller



Welchen Leser ich mir wünsche?
Den unbefangensten, der mich,
sich und die Welt vergißt und
von dem Buche nur lebt.
 
 
Friedrich Schiller