Eugen Batz - Ein Bauhausk√ľnstler fotografiert

Vortrag zur Ausstellung in der Galerie Epikur am 4. April

von HansPeter Nacke

Eugen Batz - Ein Bauhaus-Künstler fotografiert

Einladung zum Fachvortrag von Prof. Dr. Rainer K. Wick
am Freitag, 04. April 2008, um 19.00 Uhr
Galerie Epikur Wuppertal



Liebe Freunde der Galerie,

im Rahmen unserer aktuellen Ausstellung Eugen Batz. Ein Bauhaus-Künstler fotografiert möchten Sie die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda Bank West und die Galerie Epikur Wuppertal ganz herzlich zu folgendem Vortrag einladen:

Neues Sehen - Neue Sachlichkeit
Der Bauhaus-Fotograf Eugen Batz

wird der Kurator der Ausstellung, der Bauhaus-Experte und Kunst- und Kulturpädagoge der Bergischen Universität Wuppertal Prof. Rainer K. Wick, in das fotografische Oeuvre des in Velbert geborenen Künstlers Batz (1905-1986) einführen.
"Ziel des Vortrags ist es, das fotografische Schaffen des Velberter "Bauhäuslers" Eugen Batz einerseits im Kontext der Fotografie der 20er und frühen 30er Jahre, andererseits im Zusammen-hang seines eigenen künstlerischen Oeuvres als Maler und Grafiker darzustellen. Schwerpunkt-mäßig werden dabei die Hauptströmungen der "Neuen Fotografie", nämlich die "Neue Sach-lichkeit" und das "Neue Sehen" thematisiert und hinsichtlich ihres prägenden Einflusses auf Eugen Batz analysiert." (Rainer K. Wick)

Bitte beachten Sie, dass an diesem Abend der Parkplatz der Firma Elspermann ausnahmsweise nicht benutzt werden kann. Bitte weichen Sie auf die umliegenden Seitenstraßen oder öffentliche Verkehrsmittel aus. Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Anlass in der Galerie begrüßen zu dürfen.

Bis dahin und für heute mit den
besten Grüßen
Galerie Epikur Wuppertal

Ihr HansPeter Nacke

Bücher und Kataloge

Rainer K. Wick: Eugen Batz - Ein Bauhaus-Künstler fotografiert, Verlag Schaden.com, Köln
116 Seiten, Format 20,5 x 27,5 cm, ISBN 978-932187-64-3, 20, – Euro

Als Vorzugsausgabe mit 2 eingelegten Fotos nach den 9 x 12 Originalglasnegativen aus dem Nachlaß des Künstlers. Abgezogen im März 2008 in einer Auflage von 50 Ex., rückseitig numeriert, bestätigt durch Herrn Prof. Dr. Rainer K. Wick, 120, – Euro

Eugen Batz - Suche nach dem Fremden, Galerie Epikur, 2005, 14, – Euro